Harry Redknapp – König des Dschungels

 

Harry ist gegangen und hat die Sache gewonnen.

Die drei Finalisten – Harry, John und Emily – übernahmen einzelne Buschtucker-Versuche, und das Publikum krönte Harry Redknapp zum König des Dschungels.

Wer hat den Dschungel verlassen?

In ihrem letzten Buschtucker-Prozess war die ehemalige Inbetweeners-Sterne gezwungen, einen großen Raumanzughelm mit Tierchen für fünf Minuten anzuziehen. Jede Minute wurden mehr Kreaturen – etwa 3.000 Kakerlaken und 20 Skorpione – ausgesetzt, und es sah nach einem schwer zu ertragenden aus – aber sie schaffte es, sich ihr ganz tapfer zu stellen. Auch wenn manchmal Sätze kamen, wie das verbitte ich mir oder auch andere Anmerkungen hat sie es gut gemeistert. Dabei gewann sie drei leckere Vorspeisen und Desserts für sich und ihre Campmates für ihre letzte Mahlzeit.

das verbitte ich mir
John Barrowman isst sich zu einem Fest.

John hatte einen noch weniger verlockenden Buschtucker-Prozess, bei dem die Gastgeber Holly und Dec ihm einen schönen Teller – wie einen klebrigen Toffee-Pudding – und einen ekelhaften – wie einen Bullenpenis – überreichten und ihm einen Stern verlieh, wenn er sich gegen letzteren stellte.

Er stellte sich dem wie ein Champion und nahm ein besonders ekelhaft aussehendes Getränk aus fermentiertem Ei und einigen Strandwürmern zu sich, um sicherzustellen, dass seine Lagergenossen später ein leckeres Vergnügen genießen konnten. Am eindrucksvollsten ist es ihm gelungen, einen Aperol Spritz abzulehnen, der in dieser australischen Hitze wie ein Traum ausgesehen haben wird.

Harrys Box mit Alpträumen.

Bei der dritten und letzten Buschtucker-Herausforderung stellte Harry Redknapp eine sargartige Box auf, die, wie Harry selbst sagte, sich „in seinem Alter“ etwas grausam anfühlte. Zu allem Überfluss füllten sie es mit Wasser, Ratten und einigen Käfern, und er musste fünf Minuten lang da drin bleiben.

Es war eine düstere Angelegenheit, und obwohl Harry eklig wurde, als Dec enthüllte, dass die Dinge, die über ihn krabbelten, Ratten waren (es war stockdunkel in der Box), schaffte er es, die Herausforderung zu überleben und seinen Teil des letzten Festes zu sichern.

Als er jedoch herauskam, entdeckte der Arzt, dass er eine Grille in seinem Ohr gefangen hatte.

Harry: „Mir geht es gut, Bob, es ist nichts.“
Bob: *Zieht eine Grille aus Harrys Ohr. *#ImACeleb

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass weder die Grille noch Harry verletzt wurden.John Barrowman belegt den dritten Platz.

John verließ gnädigerweise zuerst in der Nacht den Dschungel und schwärmte über die lebensverändernde Erfahrung, die er dort hatte, und über die Freunde, die er gewonnen hatte – insbesondere die Finalistin Emily Atack, von der er sagte, sie sei eine lebenslange Freundin geworden.

Aber, als er gefragt wurde, wen er für einen Sieg hielt, entschied er sich für Arry, ähnlich wie der 4. Platz Teilnehmer Fleur East, und…. Nun…“.

Harry Redknapp zum König des Dschungels gekrönt

Und so war es so, wie viele erwartet hatten. Harry war vom ersten Tag an der Star der Serie – und nachdem er eine Romanze mit Noel Edmonds und Nick Knowles gepflegt hatte und den Jüngeren im Lager als Vaterfigur diente, erwies er sich von innen und außen als sehr beliebt.

Er hatte die Show noch nie zuvor gesehen, hatte aber keine Probleme, sie zu erobern…..

Verbeuge dich vor deinem König.