Finanzminister schlägt Alarm

Joe Oliver , der Finanzminister von Kanada, ist recht optimistisch , was die Wirtschaft seines Landes. Bestehen darauf , dass Kanada nicht eine Rezession, sagte er , dass das Land das laufende Geschäftsjahr mit einer positiven Note schließen. Er sagte vor kurzem Reportern , dass es „wie eine Periode des langsameren Wachstums fühlt, aber nicht eine Periode der Kontraktion.“ Er könnte richtig sein, aber die Dinge sehen nicht so rosig aus .

Der Finanzminister hatte Toronto besucht zu verkünden, dass junge Arbeitssuchende Der Test und Erfahrung Plus500 jetzt die Unterstützung des Bundes bekommen.

Kanada ist derzeit kämpfen, um den Begriff Rezession zu definieren. Die Wirtschaft des Landes um 0,6% im 1. Quartal 2015 zusammenbrach, und noch schlimmer zu machen, dies wurde durch einen weiteren Rückgang von 0,1% im April folgte.

Statistics Canada entbindet Zahlen Mai BIP bis 31. Juli und die Q2 Zahlen werden erst im August veröffentlicht werden.

Unter diesen Umständen vermieden der Finanzminister die endgültigen Zahlen vorhersagen, aber er hat darauf hingewiesen ,dass ayando Erfahrungen 2018 die allgemeine Meinung war , dass Kanada freuen kann „ für das ganze Jahr ein solides Wachstum positiv .“

Aber die Bank of Canada weigert als optimistisch. Gouverneur Stephen Poloz ein Ende zu setzen Politik Trägheit von 4-und-ein-halb Jahren durch das Kreditniveau auf 0,75% von 1% als Rückgang der Preise für Öl Schneiden der Wirtschaft gerissen hatte.Am 15. Juli wurde das Kreditniveau weiter auf 0,50% gesenkt.

Meinens , dass das Wirtschaftswachstum in der ersten Hälfte des 2. Quartals langsamer sein, sagte er , dass trotz des Rückgangs der Gasausbeute und Ölpreise, die zu 10% von Kanadas Wirtschaft und der Rückgang der Produktion von Nicht-Energie – Rohstoffe beiträgt, die trägt zu 8%, der Rest des 82% „ ein stetiges Wachstum zu sehen .“

Während die besagt , dass die Quoten der ein negatives Quartal zum zweiten Mal erhöht bekommen haben, Douglas Porter , sagte Chefvolkswirt BMO Capital Markets, dass Mai die entscheidende Monat. Er erklärte:

Selbst wenn wir eine wundersame Wende im Juni hatten, wäre es wahrscheinlich nicht ausreicht, um das Viertel zu retten, wenn Mai wieder recht schwach ist.

Oliver, jedoch bleibt bei seinem Optimismus. Er sagt, dass 100.000 neue Arbeitsplätze im Jahr 2015 und Bewohner die Schaffung von Arbeitsplätzen Trend fortsetzen erwarten können generiert. Er sagte auch, dass die konservative Regierung ihr Versprechen halten und den Bundeshaushalt mit nur wenigen Änderungen ausgleichen. Er erklärte,

Wir bleiben positiv und nur klar zu sein, wir freuen uns auf einen Haushaltsüberschuss in diesem Jahr.