So klonen Sie eine Festplatte in Windows 10

Das Klonen einer Festplatte bietet mehrere Vorteile, die es zu einer einfachen Möglichkeit machen, das Beste aus Ihren Speicherlösungen herauszuholen. Mit dem Klonen können Sie eine 1-zu-1-Kopie Ihrer Festplatte erstellen, was nützlich ist, wenn Sie Daten sichern oder übertragen müssen. Noch besser ist, dass Sie damit auch Ihre Windows 10-Installation kopieren können, wobei Ihre Voreinstellungen und Einstellungen vollständig erhalten bleiben.

Was Sie vor dem Klonen Ihrer Festplatte tun sollten

Bevor Sie Ihr Klon-Laufwerk erstellen, müssen Sie einige wichtige Schritte unternehmen.

1. Sichern Sie alle wichtigen Daten auf einem externen Laufwerk

Wenn Sie besonders wichtige Daten auf Ihrer Festplatte haben, die Sie klonen möchten, sollten Sie diese zunächst auf einem externen Laufwerk sichern. Dies ist wichtig, da Sie während des Klonens alle Daten auf Ihrer ursprünglichen Festplatte überschreiben werden. Sie wollen nichts davon verlieren, falls etwas schief geht.

2. Überprüfen Sie den Speicherplatz der Festplatte

Vergewissern Sie sich, dass die Festplatte, auf die Sie klonen wollen, über genügend Speicherplatz für alle Ihre Daten verfügt. Vor allem beim Upgrade von einer HDD auf eine SSD kann es leicht zu Platzproblemen kommen. Wenn das Original eine HDD mit 1 TB Speicherplatz ist, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre neue SSD diese Menge verarbeiten kann. Wenn Sie versuchen, zu viele Daten zu klonen, schlägt der Klonvorgang der Festplatte fehl und überschreibt alle Ihre Daten. (Zum Glück haben Sie vorher alles gesichert, wie wir in Schritt 1 vorgeschlagen haben).

3. Seien Sie darauf vorbereitet, Ihr Gerät zu öffnen

Halten Sie einen Schraubenzieher bereit, damit Sie Ihren Desktop öffnen können, um die Festplatte auszutauschen, sobald der Klonvorgang abgeschlossen ist. Wenn Sie eine Festplatte klonen, müssen Sie sich vergewissern, dass die neue Festplatte richtig an Ihren Desktop-PC angeschlossen ist.

4. Halten Sie das richtige Kabel für Ihren Laptop bereit

Wenn Sie einen Laptop mit nur einem Festplattensteckplatz besitzen, sollten Sie ein SATA-zu-USB-Kabel haben, um Ihre neue Festplatte während des Klonens an Ihr Gerät anzuschließen.

Wie man eine Festplatte klont

Es mag sich einschüchternd technisch anhören, aber das Klonen einer Festplatte ist eigentlich ein unkomplizierter Vorgang. Es sind jedoch einige Schritte zu beachten, um sicherzustellen, dass Sie es richtig machen, sonst könnten Sie Ihre Daten verlieren. (Überprüfen Sie das Backup!) So funktioniert es.

1. Starten Sie die Software eines Drittanbieters oder das Systemabbild-Tool

Windows 10 verfügt über ein integriertes Tool namens Systemabbild, das Sie bei der Übertragung Ihrer Festplatte unterstützt. Das Systemabbild funktioniert nur, wenn Sie Ihre Festplatte auf eine größere Festplatte klonen, Sie können es also nicht zum Klonen von Festplattenpartitionen verwenden. Es verwendet auch einen Prozess namens Imaging, der sich in mehreren Punkten vom Klonen von Festplatten unterscheidet. In erster Linie wird ein Sicherungslaufwerk anstelle einer 1-zu-1-Kopie erstellt.

2. Starten Sie den Klonvorgang

Mit AOMEI Backupper Standard oder Macrium Reflect können Sie nun den Klonprozess starten. Wenn Sie einen Laptop besitzen, stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät an eine Steckdose angeschlossen ist und mit Strom versorgt wird.
Wählen Sie Ihre ursprüngliche Festplatte aus, die auch als „Quellplatte“ bezeichnet wird.
Wählen Sie dann die neue Festplatte aus, auf die Sie klonen möchten, die auch als „Zielfestplatte“ bezeichnet wird.
Klicken Sie auf „Klonen starten“ in AOMEI Backupper Standard oder „OK“ in Macrium Reflect

3. Beenden Sie den Klonvorgang

Sobald der Prozess abgeschlossen ist, klicken Sie auf „Fertigstellen“, um den Vorgang zu beenden. Bevor der Vorgang abgeschlossen wird, haben Sie jedoch die Möglichkeit, die Größe der Partitionen auf der neuen Festplatte zu ändern.

4. Neue Festplatte anschließen

Nachdem Sie Ihre Daten auf Ihre neue Festplatte geklont haben, müssen Sie die neue Festplatte manuell ersetzen. Dazu öffnen Sie Ihren Laptop oder Desktop und setzen die neue Festplatte in den Festplattenschacht des Geräts ein.

5. Machen Sie Ihre neue Festplatte bootfähig

Der letzte Schritt beim erfolgreichen Klonen einer Festplatte ist das Ändern der Boot-Priorität der Festplatte. Dadurch wird Ihre neu geklonte Festplatte zum primären Laufwerk und Windows und andere Programme werden direkt von Ihrer neu geklonten Festplatte geladen.